Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

POL-EL: Autofahrer lebensgefährlich verletzt

Schüttorf - (ots) - Bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagabend gegen 20.20 Uhr auf der Autobahn A 30 kurz vor dem Schüttorfer Kreuz wurde ein 51-jähriger Autofahrer lebensgefährlich verletzt. Nach den bisherigen Feststellungen der Polizei war der Fahrer eines Mercedes C 180 Coupe offenbar mit überhöhter Geschwindigkeit auf der Autobahn unterwegs und fuhr ungebremst auf einen vor ihm fahrenden Autotransporter auf. Durch die Wucht des Aufpralls geriet die Ladung des Autotransporters ins Brand. Der gesamte Anhänger geriet in Brand und wurde komplett vernichtet. Der 25-jährige Fahrer des Autotransporters blieb bei dem Unfall unverletzt. Der Autofahrer kam mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus. Die Autobahn war bis gegen 01.30 Uhr voll gesperrt. Das Feuer wurde durch die Feuerwehren aus Isterberg, Gildehaus, Bad Bentheim und Schüttorf gelöscht.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Achim van Remmerden
Telefon: 0591 / 87-104
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Das könnte Sie auch interessieren: