FW-E: brennt Fachwerkhaus

Essen- Frohnhausen,Hamburgerstrasse,26.07.2016,15:19 Uhr (ots) - Am 26.07.2016 um 15:19 Uhr meldete eine ...

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

POL-EL: Diebstahl von Altkleidercontainern gibt Rätsel auf

Lathen - (ots) - Das Foto zeigt die acht Container, die in der Nacht zum Mittwoch gestohlen wurden

Rätselhaft erscheint ein erneuter Diebstahl von acht Altkleidercontainern, die in Lathen im Bereich des Bahnhofs abgestellt waren. Unbekannte Täter hatten zwischen Dienstag, 22.00 Uhr, und Mittwoch, 06.00 Uhr, acht Altkleidercontainer, die am Bahnhof neben den Glascontainern standen, entwendet. Es handelt sich um vier weiße Container des DRK Ortsverbandes und um vier beige Container der Aktion "Pfarrer Roy". Jeder dieser nagelneuen Container hat einen Wert von etwa 500 Euro. Die Container dürften mit einem Lkw abtransportiert worden sein. Erst Anfang November waren dort die am Bahnhof aufgestellten Altkleidercontainer von unbekannten Tätern gestohlen worden. Zwischen Sonntag, 8. November, 17.00 Uhr, und Montag, 9. November, 15.00 Uhr, waren zehn dort am Bahnhof abgestellte Container gestohlen worden. Es handelte sich um vier weiße Container des DRK Ortsverbandes, vier beige Container der Aktion "Pfarrer Roy" der katholischen Kirchengemeine St. Laurentius aus Oberlangen und um zwei weitere Container eines gewerblichen Unternehmens. Nach einer Pressemitteilung hatte sich im November ein Zeuge gemeldet, der am Montag, 8. November, um 06.00 Uhr einen blauen Lkw (12 Tonner) bei den Container gesehen hatte. Der Lkw hatte eine blaue Plane und hinten eine Ladebühne. Der Zeuge hatte auf der beleuchteten Ladefläche einen Mann beobachtet, der offensichtlich Container in den Lkw einlud. Die Polizei hat in den beiden Fällen ihre Ermittlungen aufgenommen und sucht nun nach Zeugen, die Personen oder Fahrzeuge am Abstellort der Container am Bahnhof beobachtet haben. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Lathen unter der Telefonnummer (05933) 8847 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Achim van Remmerden
Telefon: 0591 / 87-104
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Das könnte Sie auch interessieren: