Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

POL-EL: Versuchter Einbruch, Täter durch Polizei gestellt

Lingen (ots) - Am Donnerstagmittag konnte die Polizei in Lingen einen 33-Jährigen Mann in Gewahrsam nehmen. Er hatte offenbar zuvor versucht, in die Büroräume einer Praxis in der Jägerstraße einzubrechen. Gegen kurz nach 14 Uhr waren Zeugen auf den der Polizei bereits einschlägig bekannten Mann aufmerksam geworden. Sie hatten ihn dabei beobachtet, wie er ein rückwärtiges, auf Kipp stehendes Fenster, von außen geöffnet hatte. Weil er durch die Zeugen angesprochen wurde, entfernte er sich zunächst wieder vom Gebäude. Einige Minuten später kehrte er zurück und wollte offensichtlich durch das noch immer offen stehende Fenster in das Gebäude einsteigen. Hierbei wurde er wiederrum durch Zeugen beobachtet und erneut angesprochen. Der Täter flüchtete mit einem Fahrrad vom Tatort. Eine hinzugerufene Streifenbesatzung der Polizei konnte den Mann in der Nöldekestraße stellen und vorübergehend in Gewahrsam nehmen. Der 33-Jährige muss sich nun in einem Strafverfahren wegen versuchten Einbruchs verantworten.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Dennis Dickebohm
Telefon: 0591 87 104
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Das könnte Sie auch interessieren: