Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

POL-EL: Drei Autos beschädigt

Bad Bentheim (ots) - Bei einem Verkehrsunfall am Montagabend gegen 18.55 Uhr auf der Rheiner Straße (Landesstraße 39) wurde ein 14-jähriges Mädchen verletzt und drei Fahrtzeuge beschädigt. Nach den bisherigen Feststellungen der Polizei befuhr ein 18-jähriger Autofahrer mit einem Audi die Rheiner Straße in Richtung Gildehaus und wollte an der Kreuzung mit der Funkenstiege nach links abbiegen. Er bog auf die Linksabbiegespur und bog ab. Dabei übersah er einen entgegenkommenden VW Golf, der von einer 21-jährigen Frau gefahren wurde. Durch den Aufprall wurde der Audi noch gegen einen anderen Audi geschleudert, dessen 47-jähriger Fahrer an der Einmündung zur Funkenstiege stand. Die 14-jährige Beifahrerin in dem Audi des 18-Jährige wurde bei dem Unfall verletzt und mit einem Rettungswagen in das Krankenhaus nach Nordhorn gebracht.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Achim van Remmerden
Telefon: 0591 / 87-104
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Das könnte Sie auch interessieren: