Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

POL-EL: Radfahrer beschädigt Auto

Meppen - (ots) - Am Montag um 14.30 Uhr kam es an der Ampelkreuzung Hasebrinkstraße/ Bokeloher Straße zu einer Unfallflucht. Nach den bisherigen Feststellungen der Polizei befuhren zwei Autofahrer die Hasebrinkstraße in Richtung Vitusstraße und näherten sich der Grün zeigenden Ampel. Die vorausfahrende Autofahrerin bog nach rechts ab und hielt vor der dortigen Fußgänger-/ Radfahrerfurt, um Fußgänger passieren zu lassen. Der auf dem Radweg befindliche Radfahrer nutzte das für ihn geltenden Grünlicht gleichfalls, streifte hierbei jedoch den Pkw und verursachte Sachschaden. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, entfernte sich der Radfahrer von der Unfallstelle. Der Radfahrer wird als 20-jähriger, schlanker und 1,90 Meter großer Mann beschrieben. Er hatte längere, schwarze Haare und einen hellen Rucksack auf dem Rücken sowie Ohrstöpsel in den Ohren. Eventuelle Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Meppen unter der Telefonnummer (05931) 9490 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Achim van Remmerden
Telefon: 0591 / 87-104
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Das könnte Sie auch interessieren: