Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

POL-EL: Mann bei Unfall schwer verletzt

Rhede (ots) - Am Sonntagmittag kam es an der A31 im Abfahrtsbereich der Anschlussstelle Rhede zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 46-jähriger Mann aus Großefehn war gegen 12.45 Uhr mit seinem VW Passat auf der A31 von Leer in Richtung Meppen unterwegs. An der Anschlussstelle Rhede wollte er auf die L52 in Richtung Rhede einfahren und übersah dabei den Mercedes eines 51-jährigen Mannes aus Kluse. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Autos. Der Unfallverursacher wurde schwer verletzt ins Krankenhaus eingeliefert. An beiden Autos entstand erheblicher Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Dennis Dickebohm
Telefon: 0591 87 104
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Das könnte Sie auch interessieren: