Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

POL-EL: Frontalzusammenstoß, Beteiligter schwer verletzt

Bad Bentheim (ots) - Am Montagmorgen kam es auf dem Nordhorner Weg zu einem schweren Verkehrsunfall. Gegen etwa 07.10 Uhr kam zunächst ein 22-jähriger Autofahrer mit seinem Auto von der Fahrbahn ab. Ein aus Richtung Gildehaus kommender 40-jähriger Fahrer eines Seat hielt an der Unfallstelle an, sicherte diese mit eingeschaltetem Warnblinklicht ab und leistete Erste Hilfe. Ein ebenfalls aus Richtung Gildehaus kommender 19-jähriger Fahrer eines Renault Clio bemerkte die Gefahrenstelle vermutlich aus Unachtsamkeit zu spät und fuhr auf den Seat auf. Dabei geriet der Renault auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort frontal mit dem Volvo eines aus Richtung Nordhorn kommenden 55-jährigen Emlichheimers. Der Volvo überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Der 55-jährige wurde schwer verletzt ins Krankenhaus eingeliefert. An allen Fahrzeugen entstand hoher Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Dennis Dickebohm
Telefon: 0591 87 104
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Das könnte Sie auch interessieren: