Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

POL-EL: Fußgänger bei Unfall getötet

Werlte - (ots) - Bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagabend gegen 17.20 Uhr auf der Unfriedstraße wurde ein 79-jähriger Fußgänger tödlich verletzt. Nach den bisherigen Feststellungen der Polizei wollte der dunkel gekleidete Fußgänger die Unfriedstraße überqueren. Dabei übersah er einen Opel Astra, der von einer 25-jährigen Autofahrerin gelenkt wurde. Bei dem Zusammenstoß wurde der 79-Jährige schwer verletzt und wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht, wo er wenige Stunden später verstarb. Zur Unfallzeit herrschte Dunkelheit, zeitweise heftiger Regen mit starken Windböen. In den letzten Tagen hat es bereits mehrere schwere Verkehrsunfälle gegeben, an denen ältere, dunkel gekleidete Fußgänger beteiligt waren. Diese waren wegen der Dunkelheit von den Autofahrern zu spät gesehen worden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Achim van Remmerden
Telefon: 0591 / 87-104
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de
Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Das könnte Sie auch interessieren: