Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

POL-EL: Fußgängerin getötet - Zweite Fußgängerin schwer verletzt

Werpeloh - (ots) - Bei einem Unfall am Mittwoch gegen 16.40 Uhr auf der Hauptstraße wurde eine 76-jährige Frau getötet und eine 67-jährige Frau schwer verletzt. Nach den bisherigen Feststellungen der Polizei wollten die beiden Frauen von der Straße Zum Steinkamp kommend die Hauptstraße in Richtung Große-Kreuz-Straße überqueren. Die fast blinde 76-Jährige wurde dabei von der anderen Frau an der Hand geführt. Ein aus Sögel kommender 25-jähriger Autofahrer mit einem VW Polo erkannte die dunkel gekleideten Frauen aufgrund der Dunkelheit und Regen zu spät. Trotz eines Ausweichmanövers kam es zum Zusammenstoß mit den beiden Fußgängerinnen. Die beiden Frauen wurden mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht, wo die 76-Jährige wenige Stunden später verstarb.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Achim van Remmerden
Telefon: 0591 / 87-104
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Das könnte Sie auch interessieren: