Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

POL-EL: Nach tödlichem Unfall: Polizei sucht Zeugen

Lähden - (ots) - Wie bereits gemeldet, kam es am Freitagnachmittag gegen 16.00 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Landesstraße 55 im Bereich Holte-Lastrup, Ortsteil Ziegelei, bei dem ein 86-jähriger Fußgänger getötet wurde. Nach den bisherigen Feststellungen der Polizei befuhr ein 61-jähriger Fahrer mit einem Sattelzug (40 Tonnen) die Landesstraße in Richtung Bundesstraße 213 (Herzlake). Auf einem geraden Streckenabschnitt kam dem Sattelzug der 86-jährige Mann entgegen, der auf der Fahrbahn ging. Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei ging der Mann auf der Straße in Richtung Holte-Lastrup. Der Sattelzug kam aus Richtung Holte-Lastrup und fuhr in Richtung B 213 (Herzlake).Bei dem Zusammenstoß wurde der Fußgänger von dem Sattelzug erfasst und getötet. Die Sichtverhältnisse waren aufgrund fortgeschrittener Dämmerung und Regen eingeschränkt. Die Landesstraße wurde bis gegen 20.00 Uhr voll gesperrt. Die Polizei bittet Personen, denen dieser Mann möglicherweise vorher schon aufgefallen ist, sich mit der Polizei in Haselünne unter der Rufnummer (05961) 955 820 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Achim van Remmerden
Telefon: 0591 / 87-104
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Das könnte Sie auch interessieren: