Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

POL-EL: Fahrer eines Sattelzuges schwer verletzt

Bad Bentheim - (ots) - Bei einem Verkehrsunfall am Freitagmorgen auf der Autobahn A 30 wurde ein 48-jähriger Fahrer eines niederländischen Sattelzuges schwer verletzt. Nach den bisherigen Feststellungen der Autobahnpolizei war der Fahrer gegen 07.35 Uhr auf der Autobahn in Richtung Osnabrück unterwegs. Aus bislang unbekannter Ursache kam der mit sechseinhalb Tonnen Plastikteilen beladene Sattelzug in Höhe der Ausfahrt Bad Bentheim/Nordhorn nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Leitplanke. Der aus Barendrecht stammende Niederländer wurde bei dem Unfall schwer verletzt und musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Autobahn in Richtung Osnabrück und die Anschlussstelle Bad Bentheim/ Nordhorn wurde für die Rettungs- und Bergungsarbeiten gesperrt. Diese Sperrung wird voraussichtlich noch bis gegen 13.00 Uhr dauern.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Achim van Remmerden
Telefon: 0591 / 87-104
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Das könnte Sie auch interessieren: