Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

POL-EL: Streitigkeiten, Mann mit Hammer verletzt

Meppen (ots) - Am Freitagabend endete ein Trinkgelage zweier Männer für einen 48-jährigen im Krankenhaus. Gegen 19:00 Uhr wurde die Polizei zu einer Streitigkeit in die Straße "An der Schaftrifft" geschickt. Vor Ort trafen sie den 48-jährigen mit einer erheblichen Handverletzung an. Es stellte sich heraus, dass ein 38-jähriger Meppener den Mann mit einem Hammer verletzt hatte. Beide Beteiligten standen erheblich unter Alkoholeinfluss. Ein Atemalkoholtest beim Täter ergab einen Wert von 3,2 Promille. Er wird sich nun in einem Strafverfahren wegen "Gefährlicher Körperverletzung" verantworten müssen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Dennis Dickebohm
Telefon: 0591 87 104
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de
Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Das könnte Sie auch interessieren: