Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

POL-EL: Radfahrer schwer verletzt

Papenburg (ots) - Aus bislang ungeklärter Ursache kam es am Mittwochabend gegen 19.15 Uhr auf der Straße "Erste Wiek links" zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 34-jähriger Radfahrer wollte vermutlich die Straße überqueren. Etwa zeitgleich bog die 49-jährige Fahrerin eines VW Golf von dem Möhlmannsweg in die Straße "Erste Wiek links" ein. Hier kam es zum Zusammenstoß zwischen dem Fahrrad und dem Auto. Der Fahrradfahrer stürzte auf die Straße und blieb zunächst benommen liegen. Ersthelfer und die beteiligte Autofahrerin kümmerten sich bis zum Eintreffen des Rettungswagens um den Verletzten. Er wurde ins Krankenhaus eingeliefert und stationär aufgenommen. Zeugen des Vorfalles werden gebeten, sich unter der Rufnummer (04961)9260 bei der Polizei Papenburg zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Dennis Dickebohm
Telefon: 0591 87 104
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Das könnte Sie auch interessieren: