Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

POL-EL: 15-jährige bei Unfall verletzt

Schüttorf (ots) - Am Montagmorgen um 07:35 wurde in Schüttorf im Bereich des Kreisels am Möbelhaus Wendland eine 15-jährige Schülerin angefahren und leicht verletzt. Das Mädchen wollte mit ihrem Fahrrad von der Föhnstraße auf der linken Seite in den Kreisel hineinfahren. An der Radfahrerfurt wartete eine etwa 25- bis 35-jährige Fahrzeugführerin in einem dunkelgrauen Pkw. Die Schülerin glaubte fahren zu können, wurde dann aber doch von dem Pkw angefahren. Die Fahrzeugführerin öffnete das Fenster und entschuldigte sich, nachdem die Schülerin wieder aufgestanden war. Danach fuhr sie weiter, ohne ihre Personalien zu hinterlassen. Der Fahrer eines größeren schwarzen Pkw bot dem Mädchen seine Hilfe an, was jedoch zunächst nicht notwendig erschien. Später wurde sowohl ein Schaden als auch eine leichte Verletzung festgestellt. Die Verursacherin oder weitere Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Bad Bentheim unter der Rufnummer (05922) 9800 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Dennis Dickebohm
Telefon: 0591 87 104
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Das könnte Sie auch interessieren: