Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

POL-EL: Hund angefahren

Papenburg (ots) - Am Sonntagabend kam es auf der Straße Grader Weg zu einem Unfall mit einem Schäferhund. Gegen 18:00 Uhr lief der Hund in Höhe der Einmündung Hedwigstraße auf die Fahrbahn. Ein Autofahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen, so dass es zum Zusammenstoß kam. Der Schäferhund lief scheinbar unverletzt weiter. Am Auto entstand geringer Sachschaden. Der Hundeeigentümer und Zeugen des Vorfalles werden gebeten, sich bei der Polizei Papenburg unter der Rufnummer (04961)9260 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Dennis Dickebohm
Telefon: 0591 87 104
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de
Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Das könnte Sie auch interessieren: