Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

POL-EL: Sattelzug auf Autobahn verunglückt

Wietmarschen - (ots) - Am Freitag gegen 10.30 Uhr ereignete sich auf der Autobahn A 31 ein Verkehrsunfall, bei dem ein Sattelzug von der Fahrbahn abkam und im Seitenstreifen einsackte. Der Fahrer blieb unverletzt. Nach den bisherigen Feststellungen der Polizei befuhr ein 24-jähriger Fahrer eines Lkw aus Recke mit einem Sattelzug die Autobahn in Richtung Oberhausen. Der Auflieger war mit etwa 10 Tonnen Fahrzeugteile für die Autoindustrie beladen. Vermutlich aus Unachtsamkeit des Fahrers kam das Gespan nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Verkehrszeichen und dem angrenzenden Wildschutzzaun. Das Gespann sackte m weichen Untergrund des Seitenstreifens ein. Der Sattelzug musste mit einem Kann geborgen werden. Dazu wurde die Autobahn in Richtung Oberhausen von 12.20 Uhr für drei Stunden voll gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Achim van Remmerden
Telefon: 0591 / 87-104
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Das könnte Sie auch interessieren: