Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

POL-EL: 23-jähriger Autofahrer schwer verletzt

Ochtrup/ Bad Bentheim - (ots) - Bei einem Unfall auf der Autobahn A 31 zwischen Ochtrup Nord und Schüttorf Ost wurde am Mittwochabend ein 23-jähriger Autofahrer aus Sustrum (Emsland) schwer verletzt. Nach den bisherigen Feststellungen der Polizei war der Mann gegen 21.30 Uhr mit einem Mercedes die Autobahn in Richtung Emden. Nach Angaben einer Zeugin fuhr der Wagen mit hoher Geschwindigkeit ungebremst auf einen vor ihm fahrenden Lkw mit Anhänger auf. Das Lkw-Gespann kam auf dem Seitenstreifen zum Stillstand. Das Auto schleuderte in den Seitenraum. Der Fahrer wurde in dem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Freiwilligen Feuerwehr Ochtrup aus dem Fahrzeug befreit werden. Der 23-Jährige zog sich schwere Verletzungen zu und wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. An dem Auto entstand Totalschaden. Die Autobahn in Richtung Emden wurde bis gegen 03.00 Uhr voll gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Achim van Remmerden
Telefon: 0591 / 87-104
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Das könnte Sie auch interessieren: