Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

POL-EL: Autofahrerin lebensgefährlich verletzt

Emsbüren - (ots) - Bei einem Verkehrsunfall am Mittwochnachmittag auf dem Napoleondamm (Kreisstraße 327) wurde eine 29-jährige Autofahrerin lebensgefährlich verletzt. Nach den bisherigen Feststellungen der Polizei befuhr gegen 16.55 Uhr ein 70-jähriger Autofahrer mit einem Audi A 6 die Kreisstraße in Richtung Salzbergen. Der Autofahrer näherte sich einer Fahrzeugkolonne, die sich hinter einem Traktor befand und langsam fuhr. Dieses erkannte der Audi-Fahrer zu spät und lenkte sein Fahrzeug auf die Gegenfahrbahn, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Hier kam es zum Frontalzusammenstoß mit einem Ford Ka. Der 70-Jährige wurde bei dem Unfall verletzt und musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Die 29-Jährige wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Nach Auskunft der Ärzte besteht Lebensgefahr. An den beiden Autos entstand Totalschaden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Achim van Remmerden
Telefon: 0591 / 87-104
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Das könnte Sie auch interessieren: