Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

POL-EL: Radfahrer verletzt

Lingen - (ots) - Am Mittwoch der letzten Woche gegen 09.20 Uhr ereignete sich im Kreuzungsbereich Schwedenschanze/ Brunnenstraße ein Verkehrsunfall. Die Fahrerin eines schwarzen BMW Mini hatte aus der Brunnenstraße kommend zunächst an der Haltelinie vorm Kreuzungsbereich angehalten. Sie fuhr dann an und stieß mit einem aus Richtung Kurt-Schumacher-Brücke kommenden Radfahrer zusammen. Der Radfahrer kam zu Fall und verletzte sich dabei am linken Knie. Die Unfallverursacherin stieg aus und erkundigte sich nach dem Befinden des Jungen. Der Fahrer eines hinter ihr stehenden Autos fragte den Jungen nach seinen Personalien und der Telefonnummer. Er schrieb alles auf einen Zettel und gab diesen an die Verursacherin weiter. Ihrer Zusicherung, sich am Abend bei der Familie des Jungen zu melden, ist sie allerdings nicht nachgekommen. Zeugen, insbesondere der Fahrer des hinter dem BMW Mini stehenden Autos, werden gebeten, sich mit der Polizei in Lingen unter der Telefonnummer (0591) 870 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Achim van Remmerden
Telefon: 0591 / 87-104
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Das könnte Sie auch interessieren: