Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

POL-EL: Brand in Mehrfamilienhaus

Meppen (ots) - Am Freitagabend, 18:10 Uhr, kam es im Herrenmühlenweg zu einem Wohnungsbrand innerhalb eines Vier-Parteienhauses. Bereits vor Eintreffen der Rettungskräfte hatten alle Bewohner das Gebäude selbstständig und unverletzt verlassen. Nach bisherigen Erkenntnissen dürfte eine eingeschaltete Herdplatte in einer Obergeschosswohnung ursächlich für den Brand gewesen sein. Vermutlich hat eine Fritteuse auf dem Herd gestanden und dort Feuer gefangen. Die Ortsfeuerwehr Meppen war mit sechs Fahrzeugen und 28 Einsatzkräften vor Ort und konnte den Brand vollständig löschen. Der Sachschaden wird auf etwa 15000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Dennis Dickebohm
Telefon: 0591 87 104
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de
Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Das könnte Sie auch interessieren: