Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

POL-EL: Beifahrerin nach Unfall verstorben

Haren - (ots) - Nach einem Verkehrsunfall am Dienstagabend auf der Tinner Straße ist eine 78-jährige Frau aus Haren in der Nacht zum Mittwoch im Krankenhaus Meppen verstorben. Nach den bisherigen Feststellungen der Polizei befuhr gegen 19.00 Uhr ein 24-jähriger Mann mit einem Klein-Lkw die Tinner Straße in Richtung Haren. In einer leichten Linkskurve kam das Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab. Beim Gegenlenken gerät das Fahrzeug ins Schleudern und geriet auf die Gegenfahrbahn. Dort kam es zum Frontalzusammenstoß mit einem VW. In dem VW wurden der 74-jäjhrige Fahrer und die 78-jäöhrige Beifahrerin verletzt. Auch der Lkw-Fahrer zog sich Verletzungen zu. Die drei Personen wurden mit Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Dort verstarb die Beifahrerin in der Nacht zum Mittwoch. Die beiden Fahrzeuge wurden total beschädigt. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizei in Haren unter der Telefonnummer (05932) 72100 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Achim van Remmerden
Telefon: 0591 / 87-104
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Das könnte Sie auch interessieren: