Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

POL-EL: Festnahmen und Haftbefehle nach Metalldiebstählen

Meppen - Landkreis Emsland (ots) - Am Donnerstag, gegen 22.00 Uhr, wurden drei rumänische Staatsangehörige nach einem Einbruch in eine Metallverarbeitungsfirma in der Essener Straße festgenommen. Auf dem Gelände der Firma wurden mittels technischer Einrichtungen unmittelbar zuvor Bewegungen eines Täters festgestellt. Der 45-jährige hatten bereits erhebliche Mengen von Metall an die Nähe einer Umzäunung gebracht. Er versuchte noch beim Eintreffen der Polizei zu flüchten, konnte aber in unmittelbarer Nähe festgenommen werden. Zwei weitere Mittäter, 51 und 54 Jahre, warteten mit einem größeren Kombifahrzeug auf einem Parkplatz in unmittelbarer Nähe der Firma. Sie wurden ebenfalls festgenommen. Die Ermittlungen ergaben den Nachweis eines weiteren Einbruchsdiebstahls in die Firma am 25.3.2014. Von weiteren Taten ist auszugehen, zumal mitgeführte schriftliche Unterlagen diesen Verdacht nahelegen. Die Täter stammen aus dem Bereich Gelsenkirchen. Alle drei Täter wurden dem Haftrichter beim Amtsgericht in Meppen vorgeführt, der gegen zwei Personen Haftbefehl erließ. Der 54-jährige wurde nach Zahlung einer Sicherheitsleistung auf freien Fuß gesetzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Rolf Havenga
Telefon: 0591 / 87-104
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Das könnte Sie auch interessieren: