Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

POL-EL: Polizeioberkommissar Werner Hartke in Ruhestand verabschiedet

POL-EL: Polizeioberkommissar Werner Hartke in Ruhestand verabschiedet
Das Foto zeigt Inspektionsleiter Karl-Heinz Brüggemann bei der Übergabe der Urkunde an Werner Hartke

Lingen - (ots) - Das Foto zeigt Inspektionsleiter Karl-Heinz Brüggemann bei der Übergabe der Urkunde an Werner Hartke

Nach 45 Jahren und 5 Monaten Polizeidienst wurde Polizeioberkommissar Werner Hartke am Donnerstag vom Leitenden Polizeidirektor Karl-Heinz Brüggemann in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Der aus dem Ortsteil Darme stammende Hartke war 1968 als 16-Jähriger in den Polizeidienst des Landes Niedersachsen eingetreten. Schon 1971 wurde er in das Emsland versetzt und versah die nächsten 27 Jahre seinen Dienst bei der Polizei in Freren. Im Jahre 2004 wechselte er in den Zentralen Kriminaldienst nach Lingen, wo er bis zum Schluss im Fachkommissariat für Diebstahlskriminalität tätig war. Neben dem Polizeidienst engagiert sich Werner Hartke seit Jahren in der Kommunalpolitik. Derzeit ist er Ratsvorsitzender im Stadtrat Lingen und Kreistagsabgeordneter sowie Ortsbürgermeister von Darme. Inspektionsleiter Karl-Heinz Brüggemann dankte Werner Hartke im Rahmen einer Feierstunde im Heimathaus in Darme für sein polizeiliches Engagement und wünschte ihm für den Ruhestand alles Gute und vor allen Dingen Gesundheit.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Achim van Remmerden
Telefon: 0591 / 87-104
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Das könnte Sie auch interessieren: