Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

POL-EL: Arbeiter schwebt nach Arbeitsunfall in Lebensgefahr

Hilkenbrock - (ots) - Ein 34-jähriger Arbeiter einer Solarreinigungsfirma wurde bei einem Arbeitsunfall am Donnerstagvormittag lebensgefährlich verletzt. Nach den bisherigen Feststellungen der Polizei war der Arbeiter auf einem landwirtschaftlichen Anwesen auf einem Dach mit Reinigungsarbeiten der Photovoltaikplatten beschäftigt. Dabei brach er gegen 11.00 Uhr durch eine Lichtplatte im Dach und stürzte auf den Betonboden des Stallgebäudes. Der Mann erlitt lebensgefährliche Kopfverletzungen und wurden mit einem Rettungshubschrauber in das Krankenhaus nach Meppen geflogen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Achim van Remmerden
Telefon: 0591 / 87-104
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Das könnte Sie auch interessieren: