Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

POL-EL: Von der Schulbank in die Praxis

POL-EL: Von der Schulbank in die Praxis
Das beigefügte Foto zeigt die Schülerinnen und Schüler bei ihrem Besuch an der Kontrollstelle

Nordhorn/ Gildehaus - (ots) - Das beigefügte Foto zeigt die Schülerinnen und Schüler bei ihrem Besuch an der Kontrollstelle

Zwanzig Schüler der Kaufmännischen Berufsbildenden Schulen aus Nordhorn erlebten am Montag mit ihrem Lehrer einen Praxistag der anderen Art. Die angehenden Speditionskaufleute nahmen an der Autobahn A 30 auf dem Rastplatz Waldseite an einer Schwerlastkontrolle der Autobahnpolizei Lingen und der Schwerlastgruppe teil. Bereits morgens hörten die Auszubildenden einen Vortrag über die polizeilichen Kontrollen des gewerblichen Güterverkehrs und die immer wieder betroffenen Problemfelder wie die Einhaltung der Lenk- und Ruhezeiten, der Ladungssicherung und Überladung sowie der technischen Mängel. Danach durften die Schüler bei der Verkehrskontrolle an echten Beispielen erfahren, wie man es richtig bzw. nicht richtig macht. "Diese Veranstaltungen sind aus Sicht der Polizei sehr wichtig, denn die angehenden Speditionskaufleute werden nach ihrer Ausbildung häufig als Disponenten eingesetzt und bekommen so ein besonderes Problembewusstsein für die Verkehrssicherheit im gewerblichen Güterverkehr", erklärte Polizeihauptkommissar Albin Trüün von der Autobahnpolizei.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Achim van Remmerden
Telefon: 0591 / 87-104
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Das könnte Sie auch interessieren: