Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

POL-EL: Trickdiebinnen unterwegs

Spelle - (ots) - Am Samstag sprachen zwei bislang unbekannte Frauen das Opfer im rückwärtigen Bereich des Markelo-Platzes an und baten um eine Spende für Waisenkinder. Hierbei verwickelten die Frauen das Opfer in ein Gespräch und forderten die Frau auf etwas zu unterschreiben. Eine Täterin umarmte das Opfer dann von hinten, griff hierbei in die Jackentasche und entwendete die Geldbörse des Opfers. Die Täterinnen entfernten sich zu Fuß durch die Passage über den Markelo-Platz in Richtung Schapener Straße. Auf dem Parkplatz an der Kirchstraße stiegen sie in einen weißen Pkw. Zwei männliche Personen, die ebenfalls aus Richtung des Markelo-Platzes kamen, stiegen ebenfalls in diesen Pkw. Gemeinsam flüchteten sie mit dem Pkw in Richtung Venhauser Straße. Die beiden Frauen werden wie folgt beschrieben: - ca. 14-18 Jahre alt, - ca. 160-165 cm groß, - schlank, - schwarze Haare, die zu einem Zopf gebunden waren, - dunkelblaue Jacken, - südosteuropäisches Erscheinungsbild. Zu den beiden Männer liegt keine Personenbeschreibungen vor. Zeugen, die Angaben zu den Personen oder dem Fluchtfahrzeug machen können, werden gebeten sich bei der Polizei in Spelle unter der Telefonnummer (05977) 929210 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Achim van Remmerden
Telefon: 0591 / 87-104
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Das könnte Sie auch interessieren: