Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

POL-EL: Schaden von über 75000 Euro durch Brand in Wohnhaus

Papenburg - (ots) - Bei einem Feuer am Sonntagmittag am Splitting links in einem Wohnhaus entstand ein Sachschaden von über 75000 Euro. Nach den bisherigen Feststellungen der Polizei war das Feuer im Obergeschoss des Hauses entstand. Der Freiwilligen Feuerwehr gelang es das Feuer rasch zu löschen und ein Ausbreiten der Flammen zu verhindern. Wie das Feuer entstanden ist, steht derzeit noch nicht fest. Das Feuer breitete sich in das Treppenhaus aus und das gesamte Haus wurde verrußt. Das Haus war in der letzten Zeit innen renoviert worden und sollte in der nächsten Woche wieder bezogen werden. Die Polizei nahm noch am Sonntag ihre Ermittlungen an der Brandstelle auf. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Osnabrück wurde ein Brandsachverständiger eingeschaltet, der noch in dieser Woche die Brandstelle begutachten soll.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Achim van Remmerden
Telefon: 0591 / 87-104
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Das könnte Sie auch interessieren: