Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

POL-EL: Unfall im Kaller Kreisverkehr

Hoogsteede (ots) - Am Dienstagmittag, gegen 13.15 Uhr, kam es im Kreisverkehr in Hoogstede, Ortsteil Kalle, zu einem Verkehrsunfall, bei dem sich eine 53-jährige Autofahrerin aus Emlichheim leichte Verletzungen zuzog. Die Emlichheimerin fuhr aus Neuenhaus kommend über den Haftenkamper Diek mit ihrem Opel Astra in den Kreisverkehr ein. Dabei übersah sie einen VW Touran, mit dem eine 50-jährige Autofahrerin aus Wilsum bereits in den Kreisverkehr eingefahren war. Beide Fahrzeuge prallten im Kreisverkehr gegeneinander und wurden erheblich beschädigt. Die Emlichheimerin, die offensichtlich die Vorfahrt der Wilsumerin missachtet hatte, zog sich bei dem Unfall leichte Verletzungen zu, zu deren Versorgung sie in das Nordhorner Krankenhaus gebracht wurde. Der Gesamtschaden wurde durch die Emlichheimer Polizei auf etwa 5000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Achim van Remmerden
Telefon: 0591 / 87-104
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Das könnte Sie auch interessieren: