Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

POL-EL: Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr

Haren (ots) - Ein 59-jähriger Mann aus dem Raum Hannover befuhr die Kreisstraße 239 (Hemsener Straße) mit einem VW Caddy in Richtung Wesuwe. Während der Fahrt kam es zu einem Streit zwischen dem Fahrer und der Beifahrerin im Caddy. Im Verlauf des Streites zog die Beifahrerin vermutlich während der Fahrt den Schlüssel aus dem Zündschloss, so dass der Pkw auf die Fahrbahnmitte geriet. Um einen Frontalzusammenstoß zu vermeiden, musste ein entgegenkommender Fahrer aus Haren mit einem Ford Galaxy nach rechts ausweichen. Durch die Reaktion des Fahrers im Ford Galaxy kam es lediglich zum seitlichen Zusammenstoß der Fahrzeuge. Die Beifahrerin im Ford Galaxy wurde leicht verletzt, der entstandene Sachschaden beträgt etwa 4500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Achim van Remmerden
Telefon: 0591 / 87-104
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Das könnte Sie auch interessieren: