Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

POL-EL: Berichtigung der Tatzeit - Vier Fahrgäste betrügen Taxifahrerin

Lingen/ Groß Hesepe (Emsland) - (ots) - Die Tat ereignete sich bereits in der Nacht zum Samstag, 25. Januar, gegen 01.45 Uhr.

Vier Fahrgäste betrügen Taxifahrerin In der Nacht zum Samstag, 25. Januar, gegen 01.45 Uhr nahm eine Taxifahrerin vor einer Diskothek in Lingen am Schwarzen Weg vier junge Männer auf und fuhr die Fahrgäste wunschgemäß nach Groß Hesepe zur Meppener Straße. In Höhe des Feuerwehrgerätehauses stieg der Beifahrer aus und entfernte sich zu Fuß in Richtung Friedlandstraße. Zuvor hat er eventuell den drei weiteren Fahrgästen noch seinen Fahrgeldanteil übergeben. Die Taxifahrerin setzte die Fahrt nun fort und hielt in der Bushaltestelle in Groß Hesepe in der Dorfmitte. Alle drei hinten sitzenden Fahrgäste verließen nunmehr fluchtartig das Taxi und entfernten sich zu Fuß in Richtung Ludgeristraße ohne den fälligen Fahrpreis in Höhe von 27,90 Euro zu entrichten. Der Beifahrer war auffällig klein, etwa 1,60 Meter bis 1,65 Meter groß und um die 18 Jahre alt, oder möglicherweise auch etwas jünger. Er trug blonde, kurze hochgegelte Haare. Auffällig war eine beige/gelbe Hose. Der hinten sitzende Rädelsführer war nach Angaben der Taxifahrerin etwa 18 Jahre alt, 1,80 Meter groß und trug eine Jeanshose und eine blaukarierte Kapuzenjacke. Die beiden weiteren Fahrgäste dürften im gleichen Alter gewesen sein. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Geeste unter der Telefonnummer (05937) 8236 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Achim van Remmerden
Telefon: 0591 / 87-104
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Das könnte Sie auch interessieren: