Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

POL-EL: Polizei durchsucht bei Drogendealern

Lingen - (ots) - Am Mittwoch der letzten Woche gelang der Polizei in Lingen ein Schlag gegen die Lingener Drogenszene. Gegen ein Tätertrio, bestehend aus zwei Brüdern und deren Schwester wurde bereits seit einigen Wochen wegen Tatverdachts des gewerbsmäßigen Handelns mit Cannabis, Amphetamin und Ecstasy-Tabletten ermittelt. Im Verlauf mehrerer Wohnungsdurchsuchungen bei den 26 und 29-jährigen Männern und der 24-jährigen Frau wurden zum Verkauf vorbereitete Konsumeinheiten Cannabis und Amphetamin sowie Handelsutensilien wie Feinwaagen und Verpackungsmaterialien gefunden und beschlagnahmt. Erste Ermittlungsergebnisse stärken den Verdacht, dass sich die drei Täter durch den gemeinschaftlich organisierten Betäubungsmittelhandel über einen längeren Zeitraum eine Einnahmequelle von nicht unerheblichem Ausmaß verschafften. Den zum Teil bereits einschlägig vorbestraften Tätern drohen empfindliche Strafen. Die Ermittlungen der Polizei Lingen dauern an. Im Anschluss an die polizeilichen Maßnahmen wurden die drei Tatverdächtigen entlassen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Achim van Remmerden
Telefon: 0591 / 87-104
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Das könnte Sie auch interessieren: