Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

POL-EL: Autofahrer überfallen

Hoogstede - (ots) - Am Donnerstagmorgen gegen 06.45 Uhr wurde im Ortsteil Tinholt ein Autofahrer von drei maskierten Männern überfallen. Der Autofahrer befuhr mit seinem 25 km/h Fahrzeug die alte Vechtetalstraße in Richtung Haftenkamper Diek. Etwa 100 Meter vor der Einmündung zum Haftenkamper Diek sprangen die Täter auf die Straße und zwangen den Autofahrer sein Fahrzeug anzuhalten. Der Mann wurde mit Gewalt aus seinem Fahrzeug gezogen ; die Täter verlangten mit vorgehaltener Pistole und einem Messer Bargeld. Geraubt wurde abschließend ein Smart-Phone, fünf Euro Bargeld und eine Tüte Brötchen. Die drei Tätern sprachen mit südländischem Akzent. Angaben über einen von den Tätern benutzten Auto liegen nicht vor. Es ist denkbar, dass die Täter das Opfer zuvor überholten und am Tatort auflauerten. Der überfallene Autofahrer kam von seiner Arbeitsstelle aus Coevorden und kaufte sich in Emlichheim bei einer Bäckerei in der Hauptstraße die erwähnten Brötchen. Danach fuhr er die alte Vechtetalstraße in Richtung Tinholt/ Haftenkamper Diek. Auffallend ist die geringe Geschwindigkeit bei dem Fahrzeug. Der überfallene Fahrer wurde beim Überfall verletzt und begab sich zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Nordhorn unter der Telefonnummer (05921) 3090 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Achim van Remmerden
Telefon: 0591 / 87-104
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Das könnte Sie auch interessieren: