Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

POL-EL: Polizei in Papenburg ermittelt Brandstifter

Dörpen - (ots) - Wie bereits berichtet, gerieten am letzten Samstag zwei Lagerschuppen bzw.das dort gelagerte Altpapier in der Ortsmitte von Dörpen in Brand. Die Lagerschuppen selbst grenzten unmittelbar an Wohn- und Geschäftshäuser. Die ersten polizeilichen Ermittlungen und die Spurensuche an den jeweiligen Brandorten sprachen eindeutig für das vorsätzliche Legen des Feuers. Sowohl Ermittlungen der Polizeistation Dörpen als auch der Jugendabteilung des Polizeikommissariats Papenburg führten zur Aufklärung der Taten. Für die Brandlegung kommen zwei 12-jährige Kinder in Betracht. Von ihnen wurde bei entsprechenden Anhörungen die Begehung eingeräumt. Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand kann allerdings ausgeschlossen werden, dass diese Kinder für weitere Brände im vergangenen Jahr in Betracht zu ziehen sind.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Achim van Remmerden
Telefon: 0591 / 87-104
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Das könnte Sie auch interessieren: