Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

POL-EL: Brand vor einem Schuhgeschäft

Meppen - (ots) - Ein 51-jähriger Zulieferer einer Apotheke stellte am Mittwochmorgen gegen 03.50 Uhr in der Nicolaus-Augustin-Straße vor einem Schuhgeschäft brennende Kartons mit Altpapier fest. Bei Eintreffen der Freiwilligen Feuerwehr Meppen war die Schaufensterscheibe bereits zerborsten und das Feuer hatte bereits auf den Geschäftsraum übergegriffen. Der Freiwilligen Feuerwehr gelang es ein Ausbreiten der Flammen zu verhindern und das Feuer zu löschen. Der entstandene Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf 10000 Euro. Personen kamen nicht zu Schaden. Ob die Ware in dem Schuhgeschäft noch verkauft werden kann, steht derzeit nicht fest. Die Polizei nahm noch am frühen Morgen ihre Ermittlungen an der Brandstelle auf und schließt eine Brandstiftung nicht aus. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Meppen unter der Telefonnummer (05931) 9490 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Achim van Remmerden
Telefon: 0591 / 87-104
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Das könnte Sie auch interessieren: