Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

POL-EL: Frau von zwei Tätern im Haus überfallen

Heede - (ots) - Am Donnerstag ereignet sich eine versuchte räuberische Erpressung zum Nachteil einer 54 jährigen Frau aus Heede. Nach den bisherigen Feststellungen der Polizei und der Aussage des Opfers war die Frau gegen 14.30 Uhr nach einem Sparziergang auf ihr in Alleinlage befindliches landwirtschaftliche Anwesen an der Hermann-Löns-Straße zurückgekehrt. In der Diele bemerkte sie zwei Männer, die sie auch ansprach. Die zwei Täter forderten Geld sowie den Schlüssel eines Motorrollers. Als das Opfer die Herausgabe verneint, wurde sie von mindestens einer Person angegriffen. Im Laufe dieses Gerangels wurde dem Opfer Verletzungen am Oberarm zugefügt. Das Opfer konnte sich befreien und die Täter flüchteten nach draußen. Auf der Flucht wurde mindestens einer der Täter von einem großen Hund gebissen. Die beiden Täter sollen etwa 1,85Meter bis 1,90 cm groß gewesen sein, waren dunkel gekleidet und sprachen deutsch. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Papenburg unter der Telefonnummer (04961) 9260 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Achim van Remmerden
Telefon: 0591 / 87-104
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Das könnte Sie auch interessieren: