Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Norden - Wohnung und Auto nach Wertsachen durchsucht; Hage - Ohne Führerschein

Altkreis Norden (ots) - Kriminalitätsgeschehen

Norden - Wohnung und Auto nach Wertsachen durchsucht:

Bislang unbekannte Täter betraten in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag eine Wohnung im Buchenweg. Vermutlich gelangten die Täter durch eine unverschlossene Tür in das Gebäude. Hier wurden eine Geldbörse, ein Rucksack und ein Schlüsselbund gestohlen. Anschließend durchsuchten die Täter noch ein Auto vor dem Haus. Aus dem Fahrzeug wurde jedoch nichts gestohlen. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Norden unter der Telefonnummer 04931-9210 entgegen.

Verkehrsgeschehen

Hage - Ohne Führerschein:

Eine Polizeistreife kontrollierte am Mittwoch gegen 15:30 Uhr einen Rollerfahrer, der die Berumer Allee in Richtung Westerholt befuhr. Während der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass der 16-Jährige keinen Führerschein für den Roller besaß. Die Eltern des Jugendlichen wurden informiert und es wurde eine Anzeige gefertigt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Pressestelle
Inken Düpree
Telefon: 04941 - 606 104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de
Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

Das könnte Sie auch interessieren: