Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Ihlowerfehn - Diebe gingen leer aus Wiesmoor - Einbruch in unbewohntes Haus Ihlow - Zusammenstoß mit Reh Moordorf - Unfallflucht: Zeugin notierte sich Kennzeichen Aurich - Ohne Führerschein unterwegs

Altkreis Aurich (ots) - Kriminalitätsgeschehen

Ihlowerfehn - Diebe gingen leer aus:

Bislang unbekannte Täter brachen zwischen Freitag, 25.11.2016 und Donnerstag, 01.12.2016 in eine Holzhütte im Juister Weg ein. Die Tür der Hütte wurde gewaltsam geöffnet, so dass sich die Täter im Innenraum nach Diebesgut umsehen könnten. Gestohlen wurde nichts. Hinweise zur Aufklärung der Tat nimmt die Polizei in Aurich unter der Telefonnummer 04941-606215 entgegen.

Wiesmoor - Einbruch in unbewohntes Haus:

In ein unbewohntes, leerstehendes Haus an der Stelzenwieke II brachen von Mittwoch auf Donnerstag bislang unbekannte Täter ein. Sie verschafften sich gewaltsam Zutritt durch ein Fenster und suchten in dem Haus nach Diebesgut. Schließlich verließen sie das Gebäude, ohne etwas gestohlen zu haben. Hinweise auf verdächtige Personen nimmt die Polizei in Wiesmoor unter der Telefonnummer 04944-9169110 entgegen.

Verkehrsgeschehen:

Ihlow - Zusammenstoß mit Reh:

Gestern fuhr eine 25 Jahre alte Frau mit ihrem VW Polo auf der Emder Straße in Richtung Riepe, als plötzlich ein Reh über die Straße lief. Die Autofahrerin konnte einen Zusammenstoß mit dem Tier nicht mehr verhindern. Durch den Aufprall verlor sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Das Auto überschlug sich und landete im Graben. Die Autofahrerin blieb zum Glück unverletzt. Das Reh war sofort tot.

Moordorf - Unfallflucht: Zeugin notierte sich Kennzeichen:

Gestern beobachtete eine Zeugin zwischen 17:30 Uhr und 18:00 Uhr einen Verkehrsunfall auf einem Parkplatz in der Marktstraße. Eine 60 Jahre alte Frau stieß mit ihrem VW Fox beim Einparken gegen einen bereits geparkten VW Polo. An dem Polo entstand ein Schaden. Anschließend fuhr sie davon, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Die Zeugin notierte sich das Kennzeichen und hinterließ an dem Polo eine Nachricht. Als die Eigentümerin des Polos zu ihrem Auto zurückkehrte fand sie die Nachricht und erstattete Anzeige bei der Polizei. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Aurich - Ohne Führerschein unterwegs:

Gegen 22:40 Uhr kontrollierte gestern eine Polizeistreife einen Autofahrer in der Brookstraße. Während der Kontrolle stellte sich heraus, dass der 27 Jahre alte Mann keinen Führerschein besaß. Die Weiterfahrt mit dem VW Golf wurde ihm untersagt und es wurde eine Anzeige gefertigt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Pressestelle
Inken Düpree
Telefon: 04941 - 606 104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de
Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

Das könnte Sie auch interessieren: