Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Wittmund - Raub

Landkreis Wittmund (ots) - Wittmund - Raub: Auf dem Dohuser Weg in Wittmund war es am Mittwoch, 30.11.2016, gegen 12.00 Uhr zu einem Raub gekommen. Ein 29-jähriger Fußgänger hatte hinter sich 3 Personen gehört die offensichtlich zügig zu ihm aufschlossen. Plötzlich wurde das Opfer von den Tätern in Höhe des Ärztehauses umgestoßen, so dass es zu Fall kam. Am Boden liegend wurde der 29-jährige von den Tätern durchsucht und hierbei sein Bargeld sowie sein Personalausweis und Führerschein entwendet. Durch den Sturz verletzte das Opfer sich am Fuß. Die Täter waren dunkel gekleidet, ca. 185 bis 190cm groß und zwischen 20 und 40 Jahre alt. Ein Täter hatte mehrere Ringe an den Fingern. Die Täter sprachen kein deutsch und flüchteten in unbekannte Richtung. Sachdienliche Hinweise werden an die Polizei Wittmund, 04462/9110, erbeten.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Jörg Mau
Telefon: 04941 / 606-104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de
Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

Das könnte Sie auch interessieren: