Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Marienhafe - Nach Unfall geflüchtet

Altkreis Norden (ots) - Verkehrsgeschehen

Marienhafe - Nach Unfall geflüchtet:

Gestern kam es im Achterumsweg zu einem Verkehrsunfall. Eine 34 Jahre alte Frau hatte ihren Mini Cooper gegen 07:45 Uhr auf dem Parkplatz einer dortigen Arztpraxis geparkt. Als sie am Abend gegen 19:20 Uhr zu ihrem Auto zurückkehrte, stellte sie fest, dass es vorne an der Stoßstange beschädigt war. Vermutlich fuhr eine bislang unbekannte Person mit einem Fahrzeug gegen das Auto und entfernte sich anschließend, ohne sich um die Schadenregulierung zu kümmern. Hinweise zur Aufklärung der Tat nimmt die Polizei in Marienhafe unter der Telefonnummer 04934-4129 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Pressestelle
Inken Düpree
Telefon: 04941 - 606 104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de
Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

Das könnte Sie auch interessieren: