Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Aurich - Radfahrerin angefahren

Altkreis Aurich Verkehrsgeschehen (ots) - Heute Nachmittag ereignete sich gegen 14.50 Uhr im Einmündungsbereich Schützenstraße/Am Pferdemarkt ein Verkehrsunfall mit einer 56-jährigen Fahrradfahrerin, die verletzt wurde und ins Auricher Krankenhaus kam. Nach bisherigen Aussagen fuhr die wartepflichtige Radlerin aus Richtung Pferdemarkt kommend in Richtung Eschener Allee. Ein 82-jähriger Autofahrer aus Aurich befuhr zu diesem Zeitpunkt mit seinem VW Golf die Schützenstraße in Fahrtrichtung Esenser Straße. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit der von rechts kommenden Fahrradfahrerin. Die Auricherin prallte gegen die Windschutzscheibe des Golf.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Sabine Kahmann
Telefon: 04941 / 606-104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

Das könnte Sie auch interessieren: