Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Esens/Stedesdorf -- Polo landet auf dem Dach

Landkreis Wittmund Verkehrsgeschehen (ots) - Bei einem Verkehrsunfall heute Morgen, gegen 09.45 Uhr, im Einmündungsbereich Esenser Straße/Hauptstraße in Stedesdorf wurden zwei Ehepaare schwer verletzt. Die Verletzten wurden nach Aurich und nach Wittmund in dortige Krankenhäuser gefahren. Nach bisherigen Angaben befuhr ein 73-jähriger Fahrer eines VW Polo die Hauptstraße in Stedesdorf und wollte auf die Esenser Straße in Richtung Wittmund abbiegen. Dabei übersah er einen vorfahrtberechtigten Fahrer eines VW Tiguan. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge, wobei der Tiguan seitlich in den Polo fuhr. Der VW Polo überschlug sich und landete auf dem Dach. Beide Insassen, der Fahrer sowie seine 66 Jahre alte Ehefrau wurden zunächst in dem Pkw eingeklemmt und durch Ersthelfer sowie Rettungskräfte befreit. Beide Personen aus Bayern wurden nach Aurich ins dortige Krankenhaus gefahren. Im Tiguan saßen der 79-jährige Fahrer und seine 78-jährige Ehefrau aus dem Landkreis Wittmund. Der Rettungsdienst fuhr beide Verletzungen in die Wittmunder Klinik. Die Straße musste eine halbe Stunde lang voll gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Sabine Kahmann
Telefon: 04941 / 606-104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

Das könnte Sie auch interessieren: