Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Norden/Norddeich - Tiguan-Fahrer gesucht

Altkreis Norden Verkehrsgeschehen (ots) - Am Samstag, 30.07.2016, kam es am Norddeicher Westhafens im Bereich Johann-Janssen-Padd / Zufahrt zum Yachthafen, gegen 11.05 Uhr zu einer Unfallflucht. Eine 47-jährige Pkw-Fahrerin stoppte dort aufgrund einer Fahrbahnverengung ihr Fahrzeug, da ein Passieren mit dem Gegenverkehr so nicht möglich war. Ein unbekannte Fahrer eines schwarzen VW Tiguan mit NOR-Kennzeichen streifte dann beim Passieren das stehende Fahrzeug der Geschädigten im Bereich der hinteren linken Fahrzeugseite. Nach dem Unfall entfernte sich der Verursacher, ohne sich um die weitere Schadensregulierung zu kümmern. Nach Angaben der Geschädigten soll es sich bei dem Tiguan-Fahrer um einen ca. 60-70-jährigen grau-haarigen Mann gehandelt haben, der in Begleitung einer ebenfalls 60-70 Jahre alten Frau gewesen sein soll. Zeugen des Vorfalles sowie der Unfallverursacher werden gebeten, sich bei der Polizei in Norden (04931-9210)zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Sabine Kahmann
Telefon: 04941 / 606-104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de
Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

Das könnte Sie auch interessieren: