Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Aurich/Middels -- Fahrrad gegen Frontscheibe geworfen//Ihlow/Ihlowerfehn -- Einbruch in Tankstelle//Wiesmoor/Hinrichsfehn -- Drei Schweine fehlen

Altkreis Aurich Kriminalitätsgeschehen (ots) - In der Nacht zu Sonntag, zwischen 02.30 und 05.30 Uhr, warfen bislang Unbekannte ein Fahrrad gegen die Frontscheibe eines VW Polo. Die Scheibe wurde dadurch erheblich beschädigt. Außerdem wurde mit einem Schild die Heckscheibe des Pkw eingeworfen. Das Auto stand zum Zeitpunkt der Sachbeschädigung auf einem Grundstück in der Westerlooger Straße. Darüberhinaus rissen bislang Unbekannte in der Tatnacht an der Westerlooger Straße zahlreiche Leitpfähle heraus. Hinweise zur Aufklärung der Taten nimmt die Auricher Polizei unter 04931/921-0 entgegen.

In der Nacht zu heute wurde in eine Tankstelle in der Straße Alte Wieke in Ihlowerfehn eingebrochen. Die Einbrecher gelangten durch eine Seitentür in die Räumlichkeiten. Anschließend entwendeten sie Tabakwaren, darunter zahlreiche Zigarettenschachteln verschiedener Marken und möglicherweise auch Spirituosen. Die Täter wurden vermutlich gestört, denn auf einem Parkplatz in unmittelbarer Tatortnähe, wurden heute Morgen zwei mit Tabakwaren gefüllte Kunststoffsäcke festgestellt. Hinweise auf verdächtige Personen oder Fahrzeuge, die eventuell auch bereits vor der letzten Nacht aufgefallen sind, nimmt die Auricher Polizei unter 04941/606-215 entgegen.

Bislang Unbekannte verschafften sich in der Nacht zu Sonntag Zugang auf ein landwirtschaftliches Grundstück im Rebhuhnweg in Hinrichsfehn. Die Eindringlinge öffneten die Stallungen und ließen auf diese Weise 13 Schweine frei. Drei der Tiere fehlen seit dieser Aktion. Hinweise zur Ermittlung der Verursacher und Verbleib der Schweine nimmt die Polizei in Wiesmoor unter 04944/9169110 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Sabine Kahmann
Telefon: 04941 / 606-104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

Das könnte Sie auch interessieren: