Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Aurich -- Erneut rumänische Ladendiebe beim E-Center festgenommen//Großefehn/Timmel- Kasse gestohlen

Altkreis Aurich Kriminalitätsgeschehen (ots) - Am Dienstagnachmittag wurden ein 37-Jähriger und eine 41-jährige Frau bei einem Ladendiebstahl erwischt. Der Tatverdächtige versteckte mehr als 10 Dosen Deospray in seiner Bekleidung und passierte anschließend den Kassenbereich des E-Centers in der Raiffeisenstraße. Der Ladendieb wurde jedoch durch einen Mitarbeiter beobachtet. Die 41-Jährige soll bei der Tathandlung unterstützt haben. Beide Personen haben ihren Wohnsitz in Rumänien. Sie wurden vorläufig festgenommen und nach entsprechenden polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen.

In der Nacht zu Dienstag kam es zu einem Einbruchsdiebstahl in die Verwaltungsräume auf dem Campingplatz in Timmel. Die Täter hebelten ein Fenster auf und drangen anschließend in das Gebäudeinnere ein. Dort entwendeten die eine Registrierkasse samt Bargeld. Hinweise auf verdächtige Personen oder Fahrzeuge nimmt die Wiesmoorer Polizei unter 04944/9169110 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Sabine Kahmann
Telefon: 04941 / 606-104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

Das könnte Sie auch interessieren: