Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Norderney - Körperverletzung in einer Tanzbar//Nordereny - Sachbeschädigung in der Geschäftspassage//Norderney - Körperverletzung

Altkreis Norden Kriminalitätsgeschehen (ots) - Am vergangenen Freitagmorgen, gegen 04:15 Uhr, ist ein 34jähriger Angestellter in einer Tanzbar in der Innenstadt Norderneys von einem alkoholisierten Gast nach kurzem Wortwechsel ins Gesicht geschlagen worden. Im Rahmen der anschließenden Vernehmung am Nachmittag des selben Tages konnte sich der Beschuldigte nicht mehr daran erinnern.

Vermutlich in der Nacht von Samstag auf Sonntag ist eine Schaufensterscheibe in der Geschäftspassage der Poststraße von unbekanntem Täter derart beschädigt worden, dass die Glasscheibe Risse aufweist. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 300,00 Euro geschätzt. Sachdienliche Hinweise zur Tatausführung und zu tatverdächtigen Personen werden an die Polizei Norderney (Tel. 04932/9298-0) erbeten.

In den frühen Morgenstunden des Sonntags kam es im Verlauf von Streitigkeiten zwischen mehreren jungen Erwachsenen in der Poststraße zu einer Körperverletzung zum Nachteil eines 23jährigen Mannes durch einen Faustschlag ins Gesicht. Der junge Mann musste im städtischen Krankenhaus behandelt werden. Der Personalien des Beschuldigten sind der Polizei bekannt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Sabine Kahmann
Telefon: 04941 / 606-104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

Das könnte Sie auch interessieren: