Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Bensersiel - Brennender Pavillion

Landkreis Wittmund Kriminalitätsgeschehen (ots) - In der Nacht zu Mittwoch, den 20. Juli, ist ein Pavillion im Kurpark Bensersiel komplett abgebrannt. Es entstand ein Schaden von geschätzt 7.000.- EUR. Fest steht jetzt, dass das Feuer vorsätzlich verursacht wurde. Konkrete Hinweise auf den oder die Täter gibt es noch nicht. Die Polizei sucht aber zwei Männer, die sich in zeitlichem Zusammenhang mit dem Feuer, also gegen 23.50 Uhr, mit Fahrrädern vom Pavillion entfernt haben. Diese Personen können bisher nur eine vage beschrieben werden. Eine Person könnte mit einem mit einem hellen/gelben T-Shirt bekleidet gewesen sein. Beide Männer waren offensichtlich alkoholisiert und fielen durch ihre Fahrweise auf. Beim Wegfahren ist einer der Männer mit dem Rad gestürzt. Dabei könnte er sich verletzt haben. Wer Angaben zum Vorfall oder aber zu den Radfahrern machen kann, melde sich bitte bei der Polizei in Wittmund unter der Rufnummer 04462/911-0. Da evtentuell auch Urlauber als Zeugen in Betracht kommen können, fahndet die Polizei auch über facebook. ( Fahndungsseite des LKA Niedersachsen )

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Sabine Kahmann
Telefon: 04941 / 606-104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

Das könnte Sie auch interessieren: