Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Rechtsupweg - Brand auf dem Dachboden eines Mehrparteienhauses

Altkreis Norden (ots) - Heute Mittag, gegen 13.20 Uhr, entdeckte der Bewohner eines Mehrparteienhauses in der Tannenstraße eine Qualmentwicklung auf dem dortigen Dachboden. Dort geriet aus bislang ungeklärter Ursache ein Möbelstück in Brand. Durch das rechtzeitige Entdecken wurde niemand verletzt und Schlimmeres verhindert. Der 49-jährige Mann reagierte sofort und löschte das Feuer. Außerdem wurde die Feuerwehr alarmiert. Zahlreiche Einsatzkräfte aus Leezdorf, Marienhafe, Osteel und Upgant-Schott rückten aus. Der Brand war jedoch bereits gelöscht. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Sabine Kahmann
Telefon: 04941 / 606-104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

Das könnte Sie auch interessieren: