Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Norden . Unfallflucht in der Osterstraße//Marienhafe -- Betrunkener Radfahrer fährt gegen Pkw//Norderney - Verkehrsunfall mit Flucht

Altkreis Norden Verkehrsgeschehen (ots) - Am 18.07.2016, gegen 12.30 Uhr, ereignete sich ein Verkehrsunfall auf dem Parkplatz der Drogerie Müller in der Osterstraße in Norden. Die Fahrerin eines PKW beschädigte beim Ausparken einen Opel Corsa. Die Unfallverursacherin entfernte sich anschließend unerlaubt vom Verkehrsunfallort. Ein bislang unbekannter Mann beobachtete das Geschehen. Die Polizei Norden bittet diese Person, sich bei der Norder Polizeidienststelle unter 04931/921-0 zu melden.

Am Montagvormittag ereignete sich in der Rosenstraße ein Verkehrsunfall an dem ein Fahrradfahrer beteiligt gewesen ist. Nach bisherigen Aussagen befuhr der 48-Jährige mit seinem Fahrrad die Rosenstraße und streifte dabei den Außenspiegel eines VW Golf. Der Spiegel riss ab. Der Verursacher nannte der Geschädigten einen Namen und seine Handynummer. Anschließend fuhr er in Richtung Ortsmitte davon, weil er einen Arzttermin wahrnehmen musste. Die Autofahrerin schilderte den Vorfall der Polizei. Aufgrund der Angaben seitens der Geschädigten gelang es sehr schnell den Fahrradfahrer zu ermitteln. Er war erheblich alkoholisiert. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 2 Promille. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen.

Am gestrigen Montagnachmittag, gegen 17:30 Uhr, ereignete sich im Kreuzungsbereich Jann-Berghaus-/Mühlenstraße ein Verkehrsunfall mit Beteiligung zweier Radfahrerinnen. Eine 39-jährige Radfahrerin fuhr auf der Jann-Berghaus-Straße in ostwärtiger Richtung. Im Kreuzungsbereich fuhr eine von links in die Kreuzung einfahrende Radfahrerin gegen das Hinterrad der anderen Radfahrerin und entfernte sich nach kurzem Wortwechsel vom Unfallort. Die Personalien sind bislang unbekannt. An dem beschädigten Fahrrad entstand ein geschätzter Sachschaden von ca. 200,00 Euro. Zeugen, die Hinweise zu der ca. 60- bis 65jährigen Radfahrerin, u. a. bekleidet mit einer roten Jacke, geben können, werden gebeten, sich bei der Norderneyer Polizei, Tel. 04932/9298-0, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Sabine Kahmann
Telefon: 04941 / 606-104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

Das könnte Sie auch interessieren: