Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Norderney - Unfallflucht Norden - Vorfahrtsverletzung

Altkreis Norden (ots) - Norderney - Unfallflucht: Am Mittwoch, 13.07.2016, kam es in der Zeit zwischen 17.00 und 19.00 Uhr auf dem Parkplatz eines Discountmarktes in der Bürgermeister-Willi-Lührs-Straße zu einem Verkehrsunfall. Dabei wurde ein geparkter PKW Hyundai von einem anderen Fahrzeug an der hinteren Seite, vermutlich beim Ausparken, mit der Anhängerkupplung beschädigt. Der Verursacher entfernte sich unerkannt von der Unfallstelle. Zeugen, die den Vorfall bemerkt haben, werden gebeten, sich mit der Polizei Norderney, Tel.: 04932-92980, in Verbindung zu setzen.

Norden - Vorfahrtsverletzung: Zu einer Vorfahrtsverletzung kam es am Mittwoch, 13.07.2016, gegen 14.45 Uhr in Norden auf der Bundesstraße 72 (Südring). Der 24-jährige Fahrer eines PKW Tesla wollte vom 2. Morrieger Weg kommend die Bundesstraße überqueren und achtete dabei nicht auf die Vorfahrt eines PKW Dacia. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß der Fahrzeuge, so dass ein Schaden in Höhe von ca. 6.000,- EUR entstand. Der 63-jährige Fahrer des Dacia konnte trotz Vollbremsung den Unfall nicht mehr verhindern.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Jörg Mau
Telefon: 04941 / 606-104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

Das könnte Sie auch interessieren: