Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Ihlow/Neu-Barstede - Küchenbrand

Altkreis Aurich (ots) - Heute Mittag, gegen 13.30 Uhr, kam es im Klippmoorweg in Neu-Barstede zu einem Küchenbrand. Die beiden 18 und 21 Jahre alten Bewohner blieben glücklicherweise unverletzt. Es entstand jedoch hoher Sachschaden. Nach bisherigen Ermittlungen wurde in der Küche im Erdgeschoss des Wohnhauses Fett in einem Topf erhitzt. Anschließend kam es aus bislang ungeklärter Ursache zu einer Brandentwicklung. Das Feuer breitete sich auf das gesamte Kücheninventar aus. Außerdem wurde das Wohnhaus komplett durch Rußanhaftungen in Mitleidenschaft gezogen. Das Haus ist zur Zeit nicht bewohnbar. Die Brandermittlungen dauern an. Zahlreiche Kräfte der Ortsfeuerwehren der Gemeinde Ihlow waren im Einsatz, um den Brand zu löschen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Sabine Kahmann
Telefon: 04941 / 606-104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

Das könnte Sie auch interessieren: